krissigoestokenya

Meine Zeit in Afrika
 

Letztes Feedback

Meta





 

Krankenhaus.. oh je, oh je

p { margin-bottom: 0.25cm; line-height: 120%; }

Donnerstag, 20.08.2015

Die Woche war bisher echt langweilig, weil wir letzten Freitag nur im Office rumsaßen, Samstag waren wir shoppen, Sonntag in der Nairobi Chapel.. okay, das war nicht langweilig! Die Chapel ist soo cool, ähnlich aufgebaut wie die Hillsong, nur mit 2000 Leuten in riesigen Zelten, also der Hauptgottesdienst ist in einem riesigen Zelt, dann gibt es noch ein Zelt für die Kinder, eins für Jugendliche und eins für junge Erwachsene, also es laufen parallel 4 Gottesdienste und das 2x jeden Sonntag und noch einer Samstags. Auf dem Campus steht ein Pfahl mit Schildern in alle Richtungen, wo was ist, damit man sich auf dem Campus auch bloß nicht verläuft. Richtig, richtig cool, ich fands mega schön da!
Montag waren wir wieder nur im Office, nichts passiert & Dienstag, Mittwoch und Donnerstag war ich krank. So und jetzt wird’s interessant, weil ich nämlich Donnerstag ins Krankenhaus musste, hab nämlich seit wir hier sind eigentlich dauerhaft Atemnot, ich hab ja ne' Stauballergie, deshalb war das eigentlich mega dumm hierhin zu kommen, aber ich hab mir da ehrlich gesagt auch vorher keine Gedanken drüber gemacht, nur es ist hier sooooo unfassbar staubig und dreckig und die Luft ist so mega verpestet, da kanns einem mit ner Stauballergie gar nicht gut gehen..
So & das war echt ne' Nummer für sich, sollte da mit Jane hin, Liz und Ina sind dann aber auch mitgekommen, also das halbe RealStars-Team zusammen im Krankenhaus. Rose meinte erst zu mir, dass wir ins Nairobi Hospital gehen sollen, wir sind dann aber nachher ins Women's Hospital gelaufen. Ich voll am Husten, und dann direkt nochmal ab durch den Dreck, damit der Doktor auch direkt merkt, wo das Problem ist. :D So und die Krankenhäuser hier sind echt ne' Nummer für sich. Uns wurde ja gesagt, dass in Nairobi Krankenhäuser mit dem selben Standard wie in Deutschland sind, das ist aber wohl doch nicht so. Das Krankenhaus, in dem wir waren soll nämlich ein Gutes sein! Wir kamen erstmal an, dann musste ich einiges an Papierkram ausfüllen, weil ich keine Krankenkassenkarte, sondern nur meine Auslandsversicherung hab. Dann kam eine Frau und hat mich in so einen kleinen Raum geführt, wo die mich gewogen hat, den Blutdruck und Fieber gemessen hat. Fand ich was komisch, weil die mich nichtmals gefragt hat, was ich habe. Ich mein, wozu brauchen die mein Gewicht, wenn die mir am Ende nur was gegen den Husten gibt ? Aber gut, hab mir dann nachher sagen lassen, dass das wohl auch normal ist, aber dann kam ich zu meiner Ärtzin. Mega nette Frau, aber da hab ich mir echt gedacht wo biste hier gelandet ?! Erst wollte sie meinen Rachen angucken. Soweit normal, nur dass die statt diese kleinen Taschenlampen, die die Ärzte bei uns immer benutzen, ihr Handylicht benutzt hat und mir ihr Smartphone vor den Mund gehalten hat. Dann hab ich ihr meine Medikamente gegeben, die ich jetzt schon gegen den Husten nehme. Sie guckt sich die an und verschreibt mir ein paar Sachen für die Bronchen und gegen den Husten und noch was gegen die Atemnot. Als ich bei der Apothekerin ankomme, zeigt die mir das Spray gegen die Atemnot, was ich schon habe & der Ärztin auch 5 Minuten früher gezeigt habe. Da hat die mir dasselbe nochmal verschrieben.. und zurückgeben konnte ich das so ohne Weiteres auch nicht, weil man hier erst das Rezept beim Apotheker abgibt, dann an einem extra Schalter bezahlt und dann mit der Quittung zurück zur Apotheke geht und die Sachen dann bekommt. Dann musste ich erstmal diskutieren, wieso ich das Spray jetzt nicht haben wollte und sollte zurück zur Ärztin um mir ein neues Rezept ohne das Spray verschreiben zu lassen. Als ich wieder bei der Ärztin reimkam, hat die grad ein kleines Nickerchen gemacht & als ich ihr mein Spray zum zweiten mal gezeigt und ihr gesagt habe, dass sie mir das gleiche nochmal verschrieben habe, meinte sie, dass sie dachte, dass das ein Saft oder irgendwas wäre. Hab dann aber mein Rezept bekommen und konnte das eine Spray auch zurückgeben, dann wollten die mir aber kein neuen Beleg für meine Versicherung geben, da konnte ich dann schon wieder diskutieren. Irgendwann hat sie mir dann einen neuen ausgedruckt, aber mit den Rezept schon wieder genau das Gleiche! Boah, ich glaub wir waren vielleicht 1,5 Stunden in dem Krankenhaus, danach war ich fix und fertig. ?!

Doof nur, dass auch die Ärztin meinte, dass viele Leute, die sonst keine Probleme mit der Atmung oder mit Allergien haben hier echt oft krank sind und wie allergisch reagieren.. so kann ich hier eigentlich nicht bleiben. Mal gucken, was wir da für eine Lösung finden..

25.8.15 20:02

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen